0 Open search
0 Panier
Commander

Votre panier est vide.

EIN TOTER IN DER KIRCHE

Auteur : Johannes Stockmayer

Ein illustriertes Buch für Teens und Konfirmanden.

Dieses Buch schildert die Erlebnisse einer Handvoll Jugendlicher – potenzieller Konfirmanden – in der Karwoche und Ostern mit den Abläufen und Veranstaltungen in einer Kirchgemeinde. Die ganze Handlung ist in einen scheinbaren Kriminalfall eingepackt, der sich dann doch noch als echter Krimi entpuppt. Das ganze Buch ist flüssig und bildhaft geschrieben und liest sich gut. Hierin liegt sicherlich eine der Stärken des Autors. Die Handlung ist schlüssig entwickelt. Für die Zielgruppe ist auch die Länge des Buches überschaubar und geeignet. Die erkennbare Absicht des Verfassers, Inhalte christlichen Glaubens zu entfalten, speziell die Bedeutung von Gemeinde und Konfirmation, Kreuzigung und Auferstehung ist ihm auch an theologisch schwierigen Stellen gut gelungen. Dazu trägt auch die Erklärung kirchlichen Fachvokabulars im Anhang bei. Der Ort der Handlung ist allerdings ein intaktes traditionelles kirchliches Umfeld, das sich so vielleicht noch im Süden Deutschlands finden lässt, aber nicht nur in meiner Umgebung schon lange nicht mehr. So ist vorstellbar, dass mancher Leser das Buch wie eine Art „Science Fiction“ kirchlicher Vergangenheit anmutet. Was nicht nur als Nachteil zu bewerten ist, erschliesst sich doch manches kirchliche Handeln, gerade auch im Umfeld der Konfirmation, aus der Praxis der Vergangenheit. Dies zu wissen, ist auch für Konfirmanden von Vorteil.

Ersterscheinung März`09

Description du produit

  • Stock 13 articles disponibles
  • Date de parution 10/02/2016
  • Poids 0.215  kg
  • Nombre de pages 160
EIN TOTER IN DER KIRCHE
12.60 CHF
13 ex.
Disponible

Disponible en librairie

Stock central 13 ex.