0
0 Panier
Commander

Votre panier est vide.

„Die Petrusbriefe und Judas“ sind ein weiterer Teil aus den so genannten „Messianisch-jüdischen Episteln“, die im amerikanischen Original in einem einzigen Band erschienen sind. Gerade diese drei Briefe werden in ihrer Bedeutung oft unterschätzt. Arnold G. Fruchtenbaum zeigt jedoch ihre Aktualität auf. Der 1. Petrusbrief galt von je her als Kompendium der christlichen Nachfolge. Er ist an junge Christen mit jüdischem Hintergrund geschrieben und beschreibt Prinzipien des christlichen Lebens in einer glaubensfeindlichen Umwelt. Die 2. Epistel des Petrus und der Judasbrief beschreiben wichtige Erkennungsmerkmale von Irrlehrern. Das alles ist in diesem Band mit vielen Hintergrundinformationen eines echten Gelehrten kombiniert. Dieser Kommentar gehört in die Hände aller Schriftliebhaber, sowie der Hirten und Lehrer in den Gemeinden.

L'auteur

Arnold G. Fruchtenbaum est titulaire d’un doctorat en philosophie de l’Université de New York. Il a aussi étudié au Séminaire Théologique Juif de New York et à l’Université Hébraïque de Jérusalem. Conférencier populaire et remarquable enseignant, il participe à des séminaires bibliques aux Etats-Unis et dans le monde entier. Il est l’auteur de nombreux ouvrages d’un réel intérêt, aussi bien pour les Juifs que pour les non-Juifs.

Description du produit

  • Poids 0.410  kg
  • Nombre de pages 160
  • Format 15.5 ⨯22.0 ⨯1.5 cm
  • Langue Allemand
  • Media Livre
Die Petrusbriefe und Judas - Eine Auslegung aus messianisch-jüdischer Perspektive
22.55 CHF
4 ex.
Disponible

Disponible en librairie

Bâle Click & Collect Bâle 1 ex.
Zurich Click & Collect Zurich 2 ex.
Variantes de ce produit