0 Open search
0 Panier
Commander

Votre panier est vide.

  • EAN / ISBN 9783426276082
  • Editeur DROEMER KNAUR
  • Code DROKNAU627608

BESCHREIBUNG Die Digitalisierung unseres Alltags schreitet immer weiter voran - mit fatalen Auswirkungen. Anhand neuer wissenschaftlicher Studien zeigt der renommierte Gehirnforscher Manfred Spitzer, in welchem Maß diese Entwicklung unsere Gesundheit bedroht. Wir werden cyberkrank, wenn wir den digitalen Medien die Kontrolle aller Lebensbereiche überantworten, stundenlang Online Games spielen und in sozialen Netzwerken unterwegs sind. Stress, Empathieverlust, Depressionen sowie Schlaf- und Aufmerksamkeitsstörungen sind die Folgen. Kinder werden in ihrer Motorik und Wahrnehmungsfähigkeit geschädigt. Computersucht, Internetkriminalität und Mobbing verbreiten sich immer mehr. Manfred Spitzer informiert über alarmierende Krankheitsmuster, warnt vor den Gesundheitsgefahren der digitalen Technik und erklärt, wie wir uns schützen können.

Autorentext Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer, geboren 1958, studierte Medizin, Psychologie und Philosophie und habilitierte sich anschließend für das Fach Psychiatrie. Zweimal war er Gastprofessor an der Harvard University. Er leitet die Psychiatrische Universitätsklinik in Ulm und das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, darunter die Bestseller "Lernen" und "Vorsicht Bildschirm!". Auf Bayern Alpha moderiert er wöchentlich die Sendereihe "Geist & Gehirn". Manfred Spitzer ist einer der bedeutendsten deutschen Gehirnforscher. Kaum jemand kann wissenschaftliche Erkenntnisse derart unterhaltsam und anschaulich präsentieren.

Klappentext Immer mehr Jugendliche leiden an Aufmerksamkeitsstörungen. Sie scheitern in der Ausbildung, denn sie lassen sich von äußeren Impulsen und ihren Neigungen leiten. Es fehlt ihnen Willenskraft und Selbstkontrolle. Mental starke Menschen handeln mit Bedacht. Sie haben deutlich weniger Stress; sie achten auf sich und die anderen, sind leistungsfähig, sozial kompetent und verfolgen ihre Ziele: Sie gehen ihren Weg. Wir können viel tun, um unseren Geist - und vor allem den unserer Kinder - zu trainieren und im Leben erfolgreich zu sein, sagt der renommierte Gehirnforscher Manfred Spitzer. Anhand neuer Studien erklärt er sehr anschaulich die Prozesse, die uns mental fit, gesund und glücklich machen. Denn unser Geist wird durch das richtige Training genauso gestärkt wie unser Körper - wir müssen es nur tun.

Zusammenfassung "Wir werden cyberkrank, wenn wir digitalen Medien die Kontrolle unser Leben überantworten (...) Doch Spitzer zeigt auch, wie man sich schützen kann." Medical Tribune, 16.12.2015

Description du produit

  • Stock 16 articles disponibles
  • Date de parution 02/11/2015
  • Poids 0.622  kg
  • Nombre de pages 431
  • Format 22.0 ⨯15.2 ⨯3.5 cm
  • Langue Allemand
  • Avis des lecteurs

CYBERKRANK! - WIE DAS DIGITALISIERTE LEBEN UNSERE GESUNDHEIT RUINIERT

CYBERKRANK! - WIE DAS DIGITALISIERTE LEBEN UNSERE GESUNDHEIT RUINIERT

SPITZER MANFRED - DROEMER KNAUR

Donnez votre avis

Attention ! les avis avec un lien seront supprimés

Questionnaire

Votre avis sur la qualités des ouvrages publié par nos soins a de l'importance pour nous !
Nous serons donc tres reconnaissants à elles et ceux qui prendront la peine de remplir le questionnaire ci-après
Si vous constatez un défaut de façonnage majeur sur un de nos produits, merci d'en informer immédiatement le service clientéle de la Maison de la Bible

Produit

CYBERKRANK! - WIE DAS DIGITALISIERTE LEBEN UNSERE GESUNDHEIT RUINIERT

Vous habitez ...

Numéro d'édition de l'ouvrage indiqué sur la page de copyright

Le contenu est

Le titre est

La formulation française est

Le prix est

La couverture est

Le format est

La typographie est

La reliure est

Pour un livre IAD (impression à la demande)
le livre est arrivé

L'aspect général est

Le délai de livraison

Si vous souhaitez préciser ou compléter votre analyse, vous pouvez le faire dans le cadre ci-après.
Si vous souhaitez poser une question à notre département édition ou attendez une réponse à l'une de vos remarques, merci d'indiquer votre adresse email.
Si vous souhaitez que d'autres lecteurs aient connaissance de votre appréciation sur le contenu de l'ouvrage, n'hésitez pas à ajouter un commentaire

Votre email

Montrer que vous être un humain
zero plus neuf Donnez la réponse en chiffre